Spreewald-Segelschule Silke und Nils Tiebel GbR Talstraße 11 09600 Oberschöna / Wegefarth 037321 879 997 / 0177 43 678 91 Mail: wind@spreewaldsegeln.de Segeln lernen Sommerferien- Wochenkurse  Kinder ab 10 Jahre und Erwachsende Segeln und Zelten an der Jugendherberge

Boote

Übungsjollen, perfekt zum Lernen, gut für sportliches Segeln und Törns ganz in Familie Wir schulen auf bewährten Booten mit frischem Lack, neuer Randleiste und Ruderanlage sowie komplett neuer Ausrüstung. Ihre Takelage ist übersichtlich, so dass sich jeder schnell in die Bedienung hineinfindet. Unsere Boote sind nicht der neueste Schrei, dafür äußerst gutmütig in der Beherrschung und schnell und wendig bei allen Manövern bis hin zum Spaß bei einer Übungsregatta. Ihre Robustheit und die bequeme Auslegung der Pflicht machen auch einen längeren Törn zur Freude. Selbstverständlich sind alle mit der kompletten Sicherheitsausrüstung versehen, unser Familienboot, die Rügenjolle, zudem mit Ankerball, Anker und Badeleiter!
unsere Flotte 1 Rügenjolle, 4 ZEF (noch nicht alle auf dem Foto zu sehen), 2 Optis, 1 Begleitboot (die Tretboote werden von der Jugendherberge verliehen, wie auch versch. Kanus)
Optimist (Opti) 2 Boote Kinderboot (Holz-Selbstbau), mit dem unsere jüngsten sicher und problemlos in den Segelsport einsteigen Länge 2,30 m, Breite 1,13 m, Masthöhe 2,35 m, Segelfläche 3,5 qm, Leergewicht 45 Kg Unsere Optis heißen TECHNO (von Jugendtechnikhaus) und SABI (von Saxonia-Bildung)
Segeljolle ZEF 4 Boote Kleinjolle zum optimalen Üben und Trainieren der Segelmanöver und erster Törns Länge 3,67 m, Breite 1,55 m, Masthöhe 5,10 m, Segelfläche 8,5 qm, Leergewicht 100 Kg Unsere vier ZEF-s heißen Froly (von Frolyt- Kondensatorenwerk), ACTy (von ACTech- Prototypengießerei), Zinni (von Feinhütte), sowie Rewi (von REWE)
Kombiboot „Rügen“ (Rügenjolle) große Jolle zu Einweisungsfahrten für viele Teilnehmer und zum Üben von Familientörns Länge 4,57 m, Breite 1,92 m, Masthöhe 6,00 m, Segelfläche 11,5 qm, Leergewicht 220 Kg Unsere Rügenjolle heißt Spreewind. Dami trägt unser Flaggschiff den richtigen Optimismus in alle Herzen!
E-Motor-Schlauchboot Begleitboot zur optimalen Betreuung aller Segel bei den Übungsfahrten Länge 2,65 m, Breite 1,53 m, Leergewicht ohne Motor 55 Kg, Elektromotor Torqueedo Travel 1011, 2 Akkus, 900 Wh (damit zieht er die ganze Flotte auf einmal um die Insel des Sees und ist schnell genug, die Übungsfahrten unserer Jollen zu begleiten.) Unser zuverlässig-treuer Flottenbegleiter heißt Allroundmarin, so wie es von Haus aus dran steht.
Spreewaldsegeln 2019: Unsere damals noch nicht vollzählige Flotte im Vorwindkurs auf dem Köthener See

Boote

Übungsjollen, perfekt zum Lernen, gut für sportliches Segeln und Törns ganz in Familie Wir schulen auf bewährten Booten mit frischem Lack, neuer Randleiste und Ruderanlage sowie komplett neuer Ausrüstung. Ihre Takelage ist übersichtlich, so dass sich jeder schnell in die Bedienung hineinfindet. Unsere Boote sind nicht der neueste Schrei, dafür äußerst gutmütig in der Beherrschung und schnell und wendig bei allen Manövern bis hin zum Spaß bei einer Übungsregatta. Ihre Robustheit und die bequeme Auslegung der Pflicht machen auch einen längeren Törn zur Freude. Selbstverständlich sind alle mit der kompletten Sicherheitsausrüstung versehen, unser Familienboot, die Rügenjolle, zudem mit Ankerball, Anker und Badeleiter!
unsere Flotte 1 Rügenjolle, 4 ZEF (noch nicht alle auf dem Foto zu sehen), 2 Optis, 1 Begleitboot (die Tretboote werden von der Jugendherberge verliehen, wie auch versch. Kanus)
Optimist (Opti) 2 Boote Kinderboot (Holz-Selbstbau), mit dem unsere jüngsten sicher und problemlos in den Segelsport einsteigen Länge 2,30 m, Breite 1,13 m, Masthöhe 2,35 m, Segelfläche 3,5 qm, Leergewicht 45 Kg Unsere Optis heißen TECHNO (von Jugendtechnikhaus) und SABI (von Saxonia- Bildung)
Segeljolle ZEF 4 Boote Kleinjolle zum optimalen Üben und Trainieren der Segelmanöver und erster Törns Länge 3,67 m, Breite 1,55 m, Masthöhe 5,10 m, Segelfläche 8,5 qm, Leergewicht 100 Kg Unsere vier ZEF-s heißen Froly (von Frolyt- Kondensatorenwerk), ACTy (von ACTech- Prototypengießerei), Zinni (von Feinhütte), sowie Rewi (von REWE)
Kombiboot „Rügen“ (Rügenjolle) große Jolle zu Einweisungsfahrten für viele Teilnehmer und zum Üben von Familientörns Länge 4,57 m, Breite 1,92 m, Masthöhe 6,00 m, Segelfläche 11,5 qm, Leergewicht 220 Kg Unsere Rügenjolle heißt Spreewind. Dami trägt unser Flaggschiff den richtigen Optimismus in alle Herzen!
E-Motor-Schlauchboot Begleitboot zur optimalen Betreuung aller Segel bei den Übungsfahrten Länge 2,65 m, Breite 1,53 m, Leergewicht ohne Motor 55 Kg, Elektromotor Torqueedo Travel 1011, 2 Akkus, 900 Wh (damit zieht er die ganze Flotte auf einmal um die Insel des Sees und ist schnell genug, die Übungsfahrten unserer Jollen zu begleiten.) Unser zuverlässig-treuer Flottenbegleiter heißt Allroundmarin, so wie es von Haus aus dran steht.
Spreewaldsegeln 2019: unsere damals noch nicht vollzählige Flotte im Vorwindkurs auf dem Köthener See Segeln lernen Sommerferien- Wochenkurse  Kinder ab 10 Jahre und Erwachsende Segeln und Zelten an der Jugendherberge Kurs buchen